Viscerale Osteopathie

Die  viscerale Osteopathie basiert auf dem Wissen der Anatomie und dem palpierenden Gefühl. Die visceralen (Eingeweideorgane betreffende) Behandlungen sind eng mit den Faszientechniken und der cranio-sacralen Therapie verwandt. Ziel ist Verbesserung der Organfunktionen.